Prof. Manfred Waba – Künstlerische Leitung

Der gebürtige Burgenländer ist einer der renommiertesten und erfahrensten Bühnen- und Kostümbildner in Österreich und zusätzlich erfolgreich als Regisseur, Licht- und Effekt-Designer, Produktionsleiter und Eventplaner tätig.
Als Mitbegründer der Opernfestspiele Sankt Margarethen in Österreich war er für die spektakulären und opulenten Bühnenbilder verantwortlich. Zudem arbeitete er im Rahmen der Festspiele auch als künstlerischer Leiter, technischer Leiter und im Rahmen der Produktion von Mozarts „Die Zauberflöte“, deren DVD als einzige Opernproduktion mit einer Platinauszeichnung belohnt wurde, erfolgreich als Regisseur. 4 weitere „Goldene DVDs“ für Opernproduktionen runden dieses einzigartige Auszeichnungsspektrum ab.

Seine Arbeiten wurden in vielbeachteten Ausstellungen „Traumwelten“ präsentiert und in 2 Buchbänden veröffentlicht.

2017 kreierte er das neuartige Ausstellungskonzept „Michelangelos Sixtinische Kapelle“ in der Votivkirche in Wien, welches in der alten Bayrischen Staatsbank in München eine Nachfolgeveranstaltung fand. Beide Veranstaltungen wurden zu einem riesigen Publikumserfolg.

diegrossenmeister_waba

Mag. Wolfgang Grimme – Kaufmännische Leitung

Wolfgang Grimme stammt aus einer bekannten heimischen Unternehmerfamilie. Gemeinsam mit seinem Vater baute er ein großes österreichweites Filialnetz, Fliesendorf Bad & Sanitär, mit dem Schwerpunkt Fliesen- und Baddesign auf. Während seiner gesamten unternehmerischen Tätigkeit begleitete und begleitet ihn die Leidenschaft für die großen Meister der Malerei. Eine Faszination, deren Grundlagen schon in jungen Jahren im Rahmen eines Studienaufenthaltes in Florenz gelegt wurde.
Heute hat Grimme viele der unternehmerischen Agenden an seinen ältesten Sohn übertragen. Seine Tätigkeit hier konzentriert sich in erster Linie auf den Besuch der großen internationalen Designmessen, wobei er bedeutende Fliesenkollektionen international bekannter Modeschöpfer und Designer, vor allem auch aus dem italienischen Raum, wie z.B. Versace, Valentino und Cavalli, nach Österreich holte.
Am Projekt „Die Großen Meister der Renaissance“ begeistert Grimme die Möglichkeit, erstmals die bedeutendsten Kunst- Welten der Malerei in einzigartiger Erlebnisform einem breiten Publikum präsentieren zu können.
Hier bringt Grimme sowohl seine umfassenden unternehmerischen Kenntnisse als auch sein persönliches, tief empfundenes Engagement ein.

diegrossenmeister_grimme

Cookie Einstellungen

Bitte wähle eine Option. Mehr Informationen zu den Folgen Ihrer Wahl finden Sie unterHelp.

Wählen Sie eine Option, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Akzeptiere alle Cookies:
    Alle Cookies wie Tracking- und Analyse-Cookies.
  • Nur Erstanbieter-Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies von dieser Website.
  • Alle Cookies ablehnen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Sie können die Cookie Einstellungen jederzeit ändern: Sample Page. Sample Page

Zurück